Direktversicherer vergleichen

Mindestens eine Versicherung hat heutzutage jeder. Niemand kann sich im Prinzip davor drücken. Bestes Beispiel ist die gesetzliche Rentenversicherung in die alle Arbeitnehmer einzahlen müssen. Wer dann noch ein Auto sein Eigen nennt, muss auch dieses versichern, denn ohne Kfz-Versicherung gibts keine Zulassung. Allerdings gibt es auch Versicherungen, die nicht jeder unbedingt benötigt.

Als notwendige Versicherung erachten wir in jedem Fall eine Krankenversicherung & natürlich eine private Haftpflichversicherung. Diese beiden Versicherungen sind als Grundschutz wirklich jedem zu empfehlen.

Die richtige Versicherung finden

Darüber hinaus gibts es Versicherungen, welche in anderer Hinsicht nützlich sein können und je nach Lebenssituation auch sinnvoll sind. An erster Stelle steht hier für einen jungen Single beispielsweise eine Versicherung als Altersvorsorge oder Rentenversicherung.

Fest steht, dass alle unter dreißig nicht mehr mit einer hochen gesetzlichen Rente rechnen können. Hier ist es in jedem Fall nötig rechzeitig mit einer Versicherung - der private Altersvorsorge zu beginnen.

Gerade fondsgebunden Rentenversicherungen sind - bei langen Laufzeiten - allen anderen Rentenversicherungen vorzuziehen, denn selbst ein Börsencrash wie 2002 ist auf lange Sicht eher unbedenklich.

und sonst so?

Andere Versicherungen wie Lebens-Versicherungen, Riesterrente, Hinterbliebenenschutz, Berufsunfähigkeits Versicherung oder andere Kapital-Versicherungen sollten nur gut überlegt abgeschlossen werden.

Gerade hier sind Testergebnisse der Stiftung Warentest - Finanztest ein erster guter Anlaufpunkt für einen Vergleich, denn einmal abgeschlossen, laufen Versicherungen oft jahrelang & können meist nur mit hohen Verlusten vorzeitig veräußert werden.

Ein Versicherungsvergleich hilft bei der Entscheidungsfindung.